24 Std. am Tag  ⋅ 7 Tage die Woche  ⋅  365 Tage im Jahr    |     Alsenstr.19, 42103 Wuppertal       0202 / 317 24 41 und 0202 / 317 24 42      0202 / 317 24 43    |   

  • 002

    Wir sind Mitglied im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V
    24 Stunden / 7 Tage die Woche / 365 Tage im Jahr

  • 001

    Wir sind Mitglied im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V
    24 Stunden / 7 Tage die Woche / 365 Tage im Jahr

  • 003

    Wir sind Mitglied im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V
    24 Stunden / 7 Tage die Woche / 365 Tage im Jahr

  • 004

    Wir sind Mitglied im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V
    24 Stunden / 7 Tage die Woche / 365 Tage im Jahr

  • 005

    Wir sind Mitglied im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V
    24 Stunden / 7 Tage die Woche / 365 Tage im Jahr

Krankenkasse / Pflegekasse / Sozialamt

Leistungskomplexe SGB V (Leistungen der Krankenkasse)

  • Blutzuckermessung (nur zur Einstellung /  Umstellung auf Insulingaben) max. 28 Tage / Jahr
  • Versorgung eines Dekubitus mit Grad 2
  • Klistiere, Klysma als therapeutische Maßnahme
  • Flüssigkeitsbilanzierung
  • Inhalation
  • Subkutane Injektionen
  • Richten von Injektionen
  • SPK – Versorgung
  • Medikamentengabe bei Patienten mit hochgradiger körperlicher oder geistiger Leistungseinschränkung
  • Richten von ärztlich verordneten Medikamenten (z.B. im Wochendispenser)
  • Augentropfen
  • Medizinische Einreibungen
  • Versorgung bei PEG
  • Anziehen und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen /-strumpfhosen (ab Kompressionsklasse II)
  • Absaugen der oberen Luftwege, Bronchialtoilette
  • Blasenspülung
  • Versorgung eines oder mehrerer Dekubiti mit Grad 2 oder höher
  • Intramuskuläre Injektionen
  • Instillation bei akutem Krankheitsgeschehen
  • Katheterisierung (Einlegen, Entfernen oder Wechsel eines Katheters zur Harnableitung)
  • Augenhöhlenspülung
  • Dermatologische Bäder (nur aufgrund hautärztlicher Verordnung, sofern eine Leistungserbringung nicht möglich ist und zugleich Pflegeleistungen nach dem SGB XI nicht in Anspruch genommen werden)
  • Stoma-Versorgung (z.B. Urostoma, Anus-Praeter-Versorgung, nur bei krankhaften Veränderung)
  • Port – Versorgung

WARUM WIR?

Mit unserem ambulanten Pflegedienst helfen wir Menschen aller Altersgruppen, aller Nationalitäten, aller Sprachen mit Engagement, Sachverstand und Herzlichkeit.


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag: 08:00 - 16:00 Uhr